Wirkliche Schönheit kann ohne Güte nicht existieren; denn es sind nicht die Züge allein,
sondern es ist der Ausdruck, der den Zügen ihren übernatürlichen Reiz gibt.

„August Strindberg“